Dem geneigten BMW Fan und Dieselschrauber

*** Diese Site ist im Aufbau ***

Der Autor dieser Seiten ist ein begeisterter Hobbyschrauber und hat seine Erfahrungen an einem 5er BMW 525d, BJ2001 gesammelt. Im e39 Forum ist er unter dem Avatar willythecat bekannt. Hintergrund waren einige Fehlschläge und damit verbundenen Fehlinvestionen bei der Motor-Instantsetzung. Damit diese den Forenmitgliedern erspart blieben, entstand ein Fehlersuch-Dokument für den M57 Motor – immer basierend auf eine kostenoptimierte Fehlerbehebung.

Dieses Dokument wurde im Laufe von mehreren Jahren ständig erweitert und aktualisiert. Im e39 Forum ist dieses Dokument auch als „Die Dieselbibel“ bekannt geworden und der Autor wurde als „Dieselpapst“ gekürt. Er selbst sieht sich sicherlich nicht in dieser Position –  es gibt wesentlich kompetentere Schrauber, aber diese Bezeichnung freut dennoch.

Auf dieser Web-Präsenz sind nun alle Dokumente eingeflossen. Es soll jedem Dieselfahrer es eine schnelle und kostenlose Hilfe sein. Trotzdem freut sich der Autor, wenn der geneigte Leser seinen Dank durch eine kleine Aufbesserung seines Taschengeldes in klingender Münze zeigt.




Mein Dank geht auch an viele e39-forum Mitglieder, die mir oft weitergeholfen haben.

Der Autor übernimmt für diese Anleitungen keine Haftung!
Alle Arbeiten am und im Wagen erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr.

Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten können sich an sicherheitsrelevanten Baugruppen negativ auf die Sicherheit des PKW und damit für die Sicherheit der Insassen auswirken.
Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten an der Elektrik/Elektronik können zu weiterführenden Problemen und daraus resultierenden Fehlfunktionen führen.

12 Gedanken zu „Dem geneigten BMW Fan und Dieselschrauber

  1. Hmm, scheinbar gibt es nur relativ wenig Wertschätzung für diese hervorragende Leistung zur Dokumentation des M57 zu geben. Traurig. Ein Hoch auf den Autor! Ohne seine dokumentarische Unterstützung hätte mein 530d die bis dato 17 Jahre nicht überlebt. Vielen Dank Uwe!
    Schönen Gruß aus Köln
    Dirk Botschen

    • Tatsächlich hatte ich schon lange nicht mehr auf die WordPress Seite geschaut.
      Es haben sich schon 2-4 gemeldet…. 😉

  2. Its like you read my mind! You appear to know a lot about this,
    like you wrote the book in it or something. I think that
    you could do with a few pics to drive the message home
    a bit, but other than that, this is fantastic blog.
    An excellent read. I will certainly be back.

  3. Auch mir hat die Bibel vor 4 Jahren geholfen als beim E61 und 300.000 km die Unterdruckschläuche porös wurden.

    Mittlerweile hat „Hubert“ knapp 500.000 km auf der Uhr und ist fast 16 Jahre alt.

  4. Hallo Willy du ich ein Problem, nachdem ich alle 6 Injektoren gereinigt habe und wieder alle auf dem gleichen Platz sind. Bekomme ich das Auto nicht zum Laufen raildruck zu niedrig kommt raus. Ich bin wirklich am verzweifeln.

    • Dann hast du beim Reinigen was falsch gemacht – Lecköl messung machen wir in der Bidel beschrieben udn dann alles bezüglich „Startprobleme“ durchgehen

  5. Hallo ich hab ne Frage!!
    Muss mir neue gebrauchte Injektoren einbauen e39, 530D, M57 Motor, muss ich die anlernen??,
    Mir wurde gesagt beim e39 muss man das nicht!!

    Lg. Roland

Schreibe einen Kommentar zu willythecat Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.